Impressum Print Friendly and PDF

Heute im Programm

14. Februar

KINO 1
16:15Verstehen Sie die Béliers? (frz. OmU)
18:00La cour de Babel (frz. OmU)
20:30Maman und ich (frz. OmU)
KINO 2
17:45Dorf der verlorenen Jugend (engl. OmU)
20:00Cemetery of Splendour (thai. OmU)
KINDERKINO
16:00Ein Monster in Paris

Tickets

 

Kartenvorbestellung

 

Eintrittspreise

 

Bedingt Behindertengerecht mit Fahrstuhl, WC und ebenerdigem Zugang zu den Kinosälen.

 


facebook

CITY 46 Gutscheine


Kinogutscheine bekommen Sie an der Kinokasse.

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Kooperationspartner

 

Specials

Do. 18.2. / 20:00 * mit Diskussion

GLOBALE / This Changes Everything

Ist es sinnvoll, Menschen direkt mit der Klimakrise zu konfrontieren, damit sie sich für eine bessere Welt einsetzen? Über vier Jahre hat Regisseur Avi Lewis mit dieser Frage im Hintergrund neun Länder auf fünf Kontinenten besucht, die im Kampf gegen den Klimawandel an vorderster Front stehen: Von Montanas Powder River Basin bis hin zu den kanadischen Athabasca-Ölsanden, von der Küste Süd-Indiens...

  

CAN, USA 2015, Regie: Avi Lewis, Drehbuch: Naomi Klein, 90 Min., OmU

Di. 23.2. / 18:00 * mit Regisseurin und Produzentin Ines Reinisch und Aktiven von „Ab geht die Lucie!“, dem Bremer Urban Gardening-Projekt
Mi. 24.2. + So. 28.2. / 18:00

STADTENTWICKLUNG / Wenn ein Garten wächst

Eine Gruppe Nachbarn in Kassel stürzt sich in ein Abenteuer: Ohne besondere Vorkenntnisse, aber mit viel Mut und Motivation verwandeln sie eine fade städtische Rasenfläche erfolgreich in eine öffentliche Gartenoase mitten in der Stadt. Keiner von ihnen hat besondere Kenntnisse, aber sie probieren aus, stellen Fragen, machen Fehler und lernen daraus. Durch ihren Gemeinschaftsgarten erschließt sich...

  

D 2014, Regie: Ines Reinisch, 78 Min. 

Do. 25.2. – So. 28.2. / 20:30
Mo. 29.2. – Mi. 2.3. / 18:00
Do. 3.3., So. 6.3. - 9.3. / 17:45 (Verlängert)

KUNSTHALLE / Letztes Jahr in Marienbad

Eine junge Frau ist mit ihrem Ehemann zu Gast in einem prunkvollen Schlosshotel. Hier trifft sie einen Mann, der ihr einreden will, sie hätten sich vor einem Jahr hier getroffen und geliebt. Der Mann insistiert, sie habe ihm damals versprochen, ihren Ehemann zu verlassen. Sie kann sich an nichts erinnern. Oder gibt sie nur vor, sich nicht erinnern zu können? 

  

L’année dernière à Marienbad, F, I 1960, Regie: Alain Resnais, mit Giorgio Albertazzi, Sacha Pitoëff, Delphine Seyrig, 90 Min., OmU; In Kooperation mit der Kunsthalle Bremen.

Sa. 13.2. + So.14.2 / 16.00

KINDERKINO / Ein Monster in Paris

Paris 1910: Aus Versehen verwandeln der schüchterne Emile und der verrückte Erfinder Raoul einen Floh in ein riesiges furchterregendes Monster. Und dann entwischt es ihnen auch noch! Nun müssen die beiden den Riesenfloh finden, bevor er ganz Paris in Angst und Schrecken versetzt. Die gesamte Gendarmerie, allen voran der fiese Maynott, ist ebenfalls auf der Suche. Da entdeckt die Sängerin Lucille ...

  

F 2011, Animation, 87 Min., ab 6 Jahre

CITY 46 im Mix

Das Programm des CITY 46 im
Februar-Mix (5.5 MB/PDF)

 

CITY 46

Kommunalkino Bremen e.V.

Unterstützen Sie die filmkulturelle Arbeit als Mitglied



Wir sind Mitglied im »Bundesverband Kommunale Filmarbeit«.

 

Deutsche Film- und Medienbewertung.
FBW - Prädikate von unabhängigen Jurys. Auszeichnung, Empfehlung und Gütesiegel!

 

Kinderfilmwelt-Filminfos für Kinder und Eltern