Heute im Programm

KINO 1
18:00Lieber leben (112 Min., frz. OmU)
20:30Mein liebster Stoff (95 Min., arab. OmU)
KINO 2
17:45Gundermann (127 Min.)
20:00The Human Scale (80 Min., engl. OmU)

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Praktikum

Praktikant*in für Kino-Arbeit gesucht!

* SPECIALS

Mo. 18.2. / 20:00

Di. 19.2. / 20:00 * mit Einführung von Karl-Heinz Schmid

The Human Scale / Kirche&Kino: #VISIONEN

Der dänische Architekt Jan Gehl und seine Kollegen haben sich die Aufgabe gestellt, die Innenstädte wieder lebenswert zu machen. Ihre Städteplanung zielt auf die Optimierung der Beziehung zwischen gebauter Umwelt und der Lebensqualität ihrer Bewohner. Sie wollen die Großstädte vor der Überflutung durch Autos bewahren und Platz für Fußgänger und Radfahrer schaffen. Sieben internationale Großstädte ...

  

USA/DK/NZ/CHN/BAN 2012, Regie: Andreas M. Dalsgaard, 80 Min., engl. OmU <dfn title="Originalfassung mit Untertiteln"></dfn>

Do. 21.2. / 20:30 * mit Einführung von Klaus Berger und Simon Woyte und Gast von der Hochschule Bremen (angefragt)

Bis zum letzten Tropfen - Europas geheimer Wasserkrieg / GLOBALE

Der Zugang zu sauberem Wasser ist seit 2010 laut der Vereinten Nationen ein Menschenrecht. Doch wer garantiert das? Momentan findet ein stiller Kampf um die überlebenswichtigste Ressource statt. Über viele Jahre wurden kommunale Wasserbetriebe überall in Europa privatisiert. Jetzt versuchen Städte, Regionen und Länder vormals privatisierte Wasserbetriebe wieder zurück zu erlangen und rekommunalisi...

  

GR/F/D 2017, Regie: Yorgos Avgeropoulos, 55 Min., OmengU

Sa. 23.2. / 20:30 * mit Live-Improvisation von realtime – Forum Neue Musik

Die Liebe der Jeanne Ney / STUMMFILM

Als um 1918 die kommunistische Rote Armee die Krim besetzt, wird Jeannes Vater, ein französischer Journalist, ermordet. Mit Hilfe des Bolschewiken Andreas, den sie liebt, gelingt es Jeanne, alleine nach Paris zu fliehen. Dort kommt sie bei ihrem Onkel Raymond unter und kann in dessen Detektivbüro arbeiten. Andreas gelingt es, als kommunistischer Agent nach Paris abgeordnet zu werden und sie verbri...

  

D 1927, Regie: Georg Wilhelm Pabst, mit Édith Jéhanne, Fritz Rasp, Eugen Jensen, Brigitte Helm, 113 Min., nach dem Roman von Ilja Ehrenburg

Sa. 23.2. / 16:00
So. 24.2. / 15:00 * mit action&fun!

Matilda / KINDERKINO

Matilda ist ein sehr ungewöhnliches Mädchen. Schon mit vier Jahren bringt sie sich selbst Lesen bei und bald merkt sie, dass ihre Fähigkeiten sogar magisch sind! Wenn sie möchte, kann Matilda Gegenstände allein mit der Kraft ihrer Gedanken bewegen. Leider interessiert das alles ihre Eltern und ihren Bruder gar nicht. Die sitzen lieber den ganzen Tag vor dem Fernseher oder beim Bingo und die Kleine...

  

USA 1996, Regie: Danny DeVito, mit Mara Wilson und Danny DeVito, 98 Min., ab 8 Jahren

DOWNLOADS

Das Programm des CITY 46 im
Februar-Mix (0.7 MB/PDF)

CITY 46 Februar-Flyer

Neu! Nachmittagskino:

Am Mi. 20.2. um 15 Uhr:
Gundermann