Heute im Programm

KINO 1
18:00Shoah – Teil 2 (284 Min., OmU, mit Pause)
KINO 2

17:45

An den Rändern der Welt (90 Min.)
20:00draußen (80 Min.)

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

* SPECIALS

Do. 17.1. / 20:30 * mit Einführung von Karl-Heinz Schmid (City 46)

Die Farbe des Granatapfels / MEISTERWERKE

Sayat Nova war einer der bedeutendsten Dichter und Sänger im Armenien des 18. Jahrhundert. Sein Leben wird in „Die Farbe des Granatapfels“ von Regisseur Sergei Paradschanow surrealistisch in acht Kapiteln dargestellt. Der Film verfolgt die vage Linie von seiner Kindheit bis zum Tod und streut immer wieder Motive der christlich-orientalischen Kultur Armeniens ein. Klosterruinen, alte Bücher und Sch...

  

UdSSR 1969, Regie: Sergei Paradschanow, mit Sofiko Tchiaourelli, Melkon Aleksanyan, Vilen Galstyan , 73 Min., armen. OmU

Achtung, geänderte Anfangszeit!

Sa. 19.1. / 21:00 * mit Regisseur Veit Helmer

Fr. 18.1., So. 20.1. + Mo. 21.1. / 18:00

Do. 22.1. / 20:30

Tuvalu / JUBILÄUMSTOUR

In einem verfallenen Jugendstilbad, mitten in einem zeitlich und örtlich nicht näher zu bestimmenden Niemandsland lebt Anton. Er gaukelt seinem Vater vor, das Bad sei noch in Betrieb, und versucht zugleich, seinen geldgierigen Bruder Gregor von einem Abriss des Gebäudes abzuhalten. Eines Tages trifft Anton im Bad auf Eva, die mit einem Dampfer zur See fahren will. Um diesen Dampfer flott zu mache...

  

D 1998/1999, Regie: Veit Helmer, mit Denis Lavant, Chulpan Khamatova, 100 Min.

Di. 22.1. / 19:00 * mit Einführung von Dirk von Jutrczenka

Mi. 23.1. + Do. 24.1. / 19:00

Stalker / Kirche&Kino: #VISIONEN

In einem vom Militär abgeriegelten Bereich, in dem ein Komet niedergegangen ist, soll es einen Raum geben, in dem alle Wünsche in Erfüllung gehen. Der Stalker folgt immer wieder dem Ruf dieses geheimnisvollen Ortes, von dem es heißt, dass niemand jemals zurückgekehrt sei, der ihn betreten hat. Er führt als eine Art Pfadfinder auch einen Wissenschaftler und einen Schriftsteller dort hin. Der Weg fü...

  

UdSSR 1979, Regie: Andrej Tarkowskij, mit Alexander Kaidanowskij, Anatolij Solonizyn, Nikolai Grinko, 163 Min., russ. OmU

Mi. 23.1. / 20:30 * mit Einführung von Christine Rüffert (Kuratorin/Uni Bremen)

Roleplay - Rollenspiele / FILM:ART 84

Sexy und bitchy oder adrett und nett? Von wegen! Mit Werken aus vierzig Jahren Film-und Videokunst ist das Programm der alltäglichen Inszenierung von Frausein in der Gesellschaft auf der Spur. Mit hintersinnigem Witz und Ironie operieren die Selbstporträts von Ulrike Rosenbach und Mara Mattuschka, Videoarbeiten von Erwin Olaf und Julika Rudelius demaskieren den Schönheitswahn, Noll Brinckmann stel...

  

Hinweis zum Filmstill: Courtesy of Vivienne Dick and LUX, London.
Kooperation anlässlich der Ausstellung »Cindy Sherman« im Museum Weserburg, Bremen

Sa. 19.1. / 15:00 * mit Regisseur Veit Helmer und action&fun!

So. 20.1. / 16:00

Quatsch und die Nasenbärbande / KINDERKINO

Bollersdorf ist die durchschnittlichste Stadt im ganzen Land und wird zum Testen für alle möglichen Waren ausgesucht. Die Erwachsenen sind darauf sehr stolz und versuchen alles, um Durchschnitt zu bleiben. Bloß nicht aus der Reihe fallen! Doch die frechen Kinder der Nasenbärbande finden das doof. Und als dann noch alle Großeltern ins Altersheim verfrachtet werden, damit der Altersdurchschnitt glei...

  

D 2014, Regie: Veit Helmer, mit Nora Börner, Justin Wilke, Charlotte Röbig, 82 Min., FBW-Prädikat: besonders wertvoll, ab 4 Jahren

DOWNLOADS

Das Programm des CITY 46 im
Januar-Mix (0.7 MB/PDF)

CITY 46 Januar-Flyer

Thema des Monats Januar
Fokus: Holocaust

Hier geht's zum Programmflyer.


4. Musikfilmfestival Bremen
7. - 13. Februar 2019

Hier geht's zum Programmflyer.


DEPRI-DIENSTAG Filmreihe
25.9. - 5.2.19

Hier geht's zur Programmkarte.