Heute im Programm

KINO 1
15:00Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf (98 Min.)
17:30The Day I Lost My Shadow (95 Min., OmU)
20:00Tel Aviv on Fire (97 Min., OmU)
KINO 2
18:00Schools of Trust * (63 Min., dt.-engl. OmU)
20:30Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf (98 Min.)

Kurzfilme

Als Vorprogramm im November:
Die Grenze
(D 1995, R: F. Winzentsen)
1:1
(CAN 2001, R: R. Reeves)

Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Praktikum

Praktikant*in für Kino-Arbeit gesucht!

Specials

* Specials aktuell

Mi. 13.11. / 18:00 * mit Gästen und Diskussion

Schools of Trust / SCHULE MACHT DEMOKRATIE

Gibt es sie tatsächlich, die Schulen, in die Kinder und Jugendliche gerne gehen, die nicht als Orte geprägt von Fremdbestimmung, Leistungszwang und Prüfungsdruck empfunden werden, sondern als Orte eines freien und eigenständigen Lernens und Lebens? Mit dieser Frage im Gepäck haben sich Regisseur Christoph Schuhmann und sein Team auf den Weg zu demokratischen Schulen innerhalb und außerhalb Deutsch...

  

D 2015, Regie: Christoph Schuhmann, 63 Min., dt.-engl. OmU

Do. 14.11. / 17.30 * Filme und Gespräch mit Historiker und Regisseur Hannes Heer sowie Stefan Krolle, Leiter des Achimer Cato Bontjes van Beek-Gymnasium samt Archiv

Fischerhude: Leben im Faschismus / BÖLL-STIFTUNG BREMEN

Der Historiker Hannes Heer, der mit der von ihm konzipierten und geleiteten „Wehrmachtsausstellung“ nachhaltig die Legende einer „sauberen“ Wehrmacht widerlegte, untersucht am Beispiel Fischerhude die Gründe für den großen Erfolg der NSDAP gerade im ländlichen Raum. In den 1980er Jahren interviewte Heer die damals noch im Künstlerdorf lebenden Zeitzeug*innen: ehemalige Jung-Nazis, den unbehelligt ...

  

D 1980 und 1986, jeweils 45 Minuten, NDR Produktionen

Do. 14.11. / 20:00 * mit Regisseurin Laura Coppens, Martin Gruber und Frank Müller, für Ethnologie und Kulturwissenschaft

Taste of Hope / ETHNOLOGIE-FILMTAGE

2010 kündigt Unilever die Schließung einer profitabel arbeitenden Teefabrik in Südfrankreich an. Nach 1336 Tagen des Widerstands feiern die Arbeiter*innen ihren Sieg über den multinationalen Giganten und werden Eigentümer*innen ihrer Fabrik. Mit der Übernahme durch die Arbeiter*innen beginnt ein neuer Kampf – der um das Überleben auf einem übersättigten und hart umkämpften Markt. ...

  

Le goût de l'espoir - CH/ D 2019, Regie: Laura Coppens, 70 Min., frz. OmengU

Kinderkino

Sa. 16.11. + So. 17.11. / 15:30

Sa. 23.11. + So. 24.11. / 16:00

Der König der Löwen

Leben und Sterben, das gehört zu dem ewigen Kreislauf des Lebens mit dazu. So lernt es der kleine Löwe Simba schon früh von seinem Papa Mufasa, dem König der Tiere. Irgendwann soll Simba selbst einmal König sein und über all das Land herrschen, was von der Sonne berührt wird. Doch dabei hat Mufasa die Rechnung ohne seinen gemeinen Bruder Scar gemacht, der sich in der Thronfolge übergangen fühlt. D...

  

USA 2019, Regie: Jon Favreau, Animation, 118 Min., ab 9 Jahren

Sa. 16.11. / 16:00

So. 17.11. / 15:00 * mit action&fun!

Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar

Sue träumt sich gerne in die Welt der Superheldencomics, die sie über alles liebt. Denn im wahren Leben ist die Zwölfjährige unscheinbar und wird gern mal übersehen. Auch ihre Mutter, eine der gefragtesten Wissenschaftlerinnen des Landes, hat eher Arbeit im Kopf als für ihre Tochter wirklich da zu sein. Doch eines Tages ändert sich alles. Bei einem Unfall im Labor ihrer Mutter kommt Sue mit einer ...

  

D/LUX 2018, Regie: Markus Dietrich, mit Ruby M. Lichtenberg, Anna Shirin Habedank, Lui Eckardt, Jeanne Werner, 93 Min., FBW-Prädikat: wertvoll, empfohlen ab 9 Jahren

Downloads

November-MIX Veranstaltungskalender
CITY 46 November-Flyer

Matinée

Am So., 24.11. um 11:00 Uhr zeigen wir: Land des Honigs (Mazedonien 2019)

Nachmittagskino

Einmal im Monat gibt es nun feinstes Kino am Nachmittag!

Am Mi., 13.11. um 15 Uhr zeigen wir:
Es hätte schlimmer kommen können - Mario Adorf (D 2019)