An zwei Tagen präsentiert der Verein Shaktya drei Filme aus unterschiedlichen Filmschmieden des Landes wie Mumbai -Bollywood oder Punjab – Pollywood. Shaktya e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der sich für die Völkerverständigung, Toleranz und interkulturellen Austausch engagiert.

Eintritt frei! Zugang und Tickets nur nach Voranmeldung.
Email: info@shaktya.de
Telefon: +49 178 960 2876

Termin:
Sa. 11.12. + So. 12.12.

Antim – The Final Truth

IND 2021, Regie: Mahesh Manjrekar, mit Salman Khan, Aayush Sharma und Mahima Makwana, 150 Min., hindi OmengU

Hindi Movie

After witnessing the pain and suffering his family went through, a farmer's son rises to power as he starts his journey as a gangster and spirals into a dark game of politics and power, meanwhile a strict cop starts following his trail to stop him before he becomes all powerful in the city. (IMDb)

Bhaji in Problem

IND 2013, Regie: Smeep Kang, mit Gippy Grewal, Gurpreet Ghuggi, 118 Min., punjab. OmengU

Punjabi Movie

Sundeep führt ein Doppelleben: er ist mit zwei Frauen verheiratet, die beide nichts voneinander wissen. Als er seinen alten Freund Jeeta wiedertrifft, droht sein Geheimnis aufgedeckt zu werden.

Irudhi Sutru – Final Round

IND 2016, Regie: Sudha Kongara, mit Ranganathan Madhavan, Ritika Singh, 107 Min., tamil. OmengU

Tamil Movie

Boxtrainer Brabhu hat eine Pechsträhne. Nach einer Auseinandersetzung mit seinem Chef soll er in den Süden des Landes reisen, um neue Talente für das Damenteam zu entdecken und zu trainieren. So trifft er schließlich auf Madhi. Während des Trainings kommt es immer wieder zu Konflikten zwischen den beiden aufbrausenden Persönlichkeiten. Doch trotz aller Schwierigkeiten entwickelt sich eine enge Freundschaft.