Impressum Print Friendly and PDF

Stellenausschreibung für eine Volontariatsstelle

Das City 46 ist das Kommunalkino für alle Bremerinnen und Bremer. Es bietet jährlich rund 360 Filme in mehr als 1000 Veranstaltungen an. Im Mittelpunkt stehen künstlerisch wertvolle Filme in Originalsprachen aus vielen Ländern der Welt, aus der Filmgeschichte sowie Filme aus und über Bremen. Das City 46 beschäftigt gegenwärtig vier hauptamtliche Mitarbeiter/in sowie 15 Angestellte, die auf Teilzeitbasis und als Aushilfskräfte in der Verwaltung, der Technik und an der Kinokasse Aufgaben übernehmen.

Volontärin/ Volontär (20 Stunden wöchentlich mit Perspektive auf Vollzeit)
Das Kommunalkino Bremen sucht zum 1. November 2017 für die Dauer von 13 Monaten eine Volontärin bzw. einen Volontär für die Unterstützung im Bereich Programmplanung und Personaleinsatz/ Finanzen, vorbehaltlich der Sicherstellung der Finanzierung.
Zum 1. Dezember 2018 ist die dauerhafte Einstellung als Mitarbeiter/in in Vollzeit geplant, der/die für Programmplanung und Personaleinsatz sowie Finanzen mitverantwortlich sein soll.
Urlaubsregelungen und Gehalt orientieren sich an den üblichen Regelungen für Volontäre in Kultureinrichtungen.

Die Aufgaben im Einzelnen

  • Unterstützung bei der Programmplanung sowie eigenständige Kuratierung von Filmen für junge Erwachsene.
  • Unterstützung der hauptamtlichen Mitarbeiter beim Konzipieren und Schreiben von Anträgen für Filmfördereinrichtungen wie Filmförderungsanstalt und NORDMEDIA.
  • Einarbeitung in die Aufgabenbereiche „Personaleinsatz“ und „Finanzen“ im City 46 und mittelfristig Übernahme eines eigenständigen Aufgabenfelds in diesem Bereich.
  • Beteiligung an vierteljährlicher Gewinn- und Verlustrechnung sowie am Bilanzabschluss und der Erstellung des Wirtschaftsplans.
  • Vierteljährliche Auswertung filmspezifischer Zuschauerzahlen und Einnahmen.

Anforderungsprofil
Formale Voraussetzungen

Abgeschlossenes Masterstudium in Kulturmanagement, Kulturwissenschaft und Kunstpädagogik oder Master- bzw. Magisterabschluss eines geisteswissenschaftlichen Studiums mit Akzentsetzung im Bereich „Kino und Film“.

Erforderliche Kompetenzen und/oder Erfahrungen
Kompetenzen und/oder Erfahrungen in den Bereichen „Film und Kino“. Zusatzausbildung und/ oder Erfahrung in den Bereichen „Personalwesen“ sowie GuV und Bilanzen.
Teamorientiertes und lösungsorientiertes Arbeiten. Beherrschen von MS-Office und guten Englischkenntnisse sowie Grundkenntnisse in französischer oder spanischer Sprache (erwünscht).
Bereitschaft zur Weiterbildung wird erwartet.
Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderten Menschen wird bei ansonsten gleicher Befähigung der Vorzug gegeben.

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 15. September 2017 an das
City 46/ Kommunalkino Bremen
Karl-Heinz Schmid
Birkenstraße 1, 28195 Bremen

Weitere Hinweise zu den Aufgaben und zum Profil der Stelle können Sie erhalten bei:
Karl-Heinz Schmid, schmid(at)city46(dot)de , 0421/44963584