Mi. 12.9. bis Fr. 14.9. / 20:30

Sa. 15.9. bis Di. 18.9. / 18:00

Mo. 17.9. / 18:00 * mit Regisseur Volker Koepp

Seestück / OSTSEE

Die Ostsee in ihren jahreszeitlichen Stimmungen, das helle Licht und die Luftspiegelungen, die Wolken am hohen Himmel, die Vögel im Sturm über den Wellen. Nach Landstück (2016) widmet sich Regisseur Volker Koepp mit Seestück nun der malerischen Naturkulisse der Ostsee und den Menschen an ihren Küsten: Fischer, Seeleute, Wissenschaftler und Jugendliche am baltischen wie skandinavischen Ufer. Die Gespräche kreisen um Caspar David Friedrich, Kopernicus, Rousseau und Kant – oder einfach um das Leben. Und um die Gegenwart: Das bedrohte Ökosystem des Meeres und die politischen Verwerfungen zwischen den Anrainerstaaten. Denn auch an einem Binnenmeer wie der „kleinen“ Ostsee gehen nationale und globale Entwicklungen nicht spurlos vorbei.

D 2018, Regie: Volker Koepp, 135 Min.

»›Seestück‹ ist ein typisches Volker-Koepp-Feuilleton geworden: Die beeindruckenden Himmel über der See hängen tief ins Bild, und interessante Sprecher blicken auf Landschaft und Geschichte aus der Perspektive ihrer Interessen.« (epd-Film)