Do. 27.10. / 20:30 * mit Gast: Daniel Tilgner, Landesfilmarchiv
Fr. 28.10., Mo. 31.10 / 20:30
Sa. 29.10., So. 30.10., Di. 1.11., Mi. 2.11., Mo. 7.11. - Mi. 9.11. / 18:00
Do. 3.11. + Fr. 4.11. / 16:00
So. 6.11. / 16:15 

Flug 71/15 – mit dem Hubschrauber über Bremen

Bremen im August 1971: Ein Hubschrauber der Bundeswehr kreist im Auftrag der Landesbildstellen Bremen und Rheinland-Pfalz über der Stadt. Bremen eignet sich ideal für das Porträt einer modernen westdeutschen Großstadt. Von oben wird gefilmt und fotografiert: die boomenden Häfen und Industrien, die vielen neuen Straßen, der Bau der Universität und tausender neuen Wohnungen für die stetig wachsende Bevölkerung. Bremen im August 2015: Wieder kreist ein Hubschrauber über der Stadt. Ziel ist es, den 1971er Film im heutigen Bremen nachzudrehen. Bremen wird im Auftrag des Landesfilmarchivs Bremen (Zentrum für Medien/LIS als link) gefilmt und diese präsentiert nun das Ergebnis zusammen mit Luftaufnahmen aus den 1920er bis 1940er Jahren. Freuen Sie sich auf einen faszinierenden Blick auf Bremen aus der Vogelperspektive im Wandel der Zeiten.