Aktivismus gegen die Bedrohung der letzten Wildflüsse Osteuropas (Filmstill aus "Blue Heart" © Patagonia)

 

Sa. 25.5.

15:30 - Block I:
Gebändigte Gewässer * Film & Expertengespräch

17:15 - Block II:
Von der Quelle zum Meer - Kurzfilme

19:00 - Block III:
Flüsse an Textilfabriken * Film & Diskussion

Flussfilmfest Bremen – Vermietung

 

Veranstaltung der GRÜNE LIGA e.V

„Wilde Ströme, entlegene Gegenden und Menschen, die uns diese Schönheit näherbringen, indem sie uns in berauschenden Bildern auf ihre Abenteuer mitnehmen. Flusslandschaften in faszinierender Dynamik und ihre Bedrohungen durch Staudämme und Talsperren. Von der Quelle über wilde Ströme zum Meer, unser Umgang mit den Flüssen vor unserer Haustür und weltweit – davon erzählt das FlussFilmFest.

In Kooperation mit ExpertInnen werden Filmbeiträge diskutiert und Räume zum Austausch rund um den Gewässerschutz und Aktivismus geschaffen.“

 

Seit 2016 veranstaltet die GRÜNE LIGA e.V. in Anlehnung an das kalifornische Wild & Scenic Film Festival Film-und Diskussionsveranstaltungen in ganz Deutschland. Unser dritter Stopp findet im Kommunalkino CITY 46 statt.

 

Mehr: http://flussfilmfest.org/

Download: Programmflyer

Tickets: Je Veranstaltungsblock 5,- € / Tageskarte 10,- €