Sa. 2.6. / 20:30 * mit Regisseurin Juliane Ebner

Deutscher Kurzfilmpreis on Tour 2018

Die wichtigste und höchstdotierte Auszeichnung für Kurzfilme in Deutschland kommt wieder nach Bremen!

Animiert, experimentell, als Spielfilm oder Dokumentation, aufregend, unterhaltsam und immer wieder für eine Überraschung gut. Denn: Nicht die Länge ist entscheidend dafür, ob eine Filmgeschichte fesselt oder nicht. Und es sind auf keinen Fall nur Fingerübungen von Anfänger*innen, sondern ganz eigene Kunstwerke. Die herausragenden Produktionen gehen auf Tour und legen auch in Bremen einen Stopp ein.

Die Zuschauer erwartet ein bunter Programmabend mit sieben Kurzfilmen, Gesamtlänge: 119 Min.

Vergeben von der Staatsministerin für Kultur und Medien, Monika Grütters, organisiert von der AG Kurzfilm, in Kooperation mit dem Bundesverband kommunale Filmarbeit.

Mehr Infos auf: http://kurzfilmtournee.de/

 

Die Filme

»Schwarze Welle«
Regie: Mariola Brillowska, 13 Min.
Deutscher Kurzfilmpreis für Animationsfilm bis 30 Minuten

 

»Call of Cuteness«
R: Brenda Lien, 4 Min.
Nominierung Kategorie Animationsfilm bis 30 Minuten

 

»Oh Brother Octopus«
R: Florian Kunert, 27 Min.
Deutscher Kurzfilmpreis für Dokumentarfilm bis 30 Minuten

 

»PIX«
R: Sophie Linnenbaum, 9 Min.
Deutscher Kurzfilmpreis für Spielfilm bis 10 Minuten

 

»Gabi«
R: Michael Fetter Nathansky, 30 Min.
Deutscher Kurzfilmpreis für Spielfilm bis 30 Minuten

 

»Circular Inscription«
R: Lukas Marxt, 7 Min.
Nominierung Kategorie Experimentalfilm bis 30 Minuten

 

»Landstrich«
R: Juliane Ebner, 29 min.
Deutscher Kurzfilmpreis für Experimentalfilm bis 30 Minuten

Gesamtlänge aller Filme: 119 Min.

Website von Juliane Ebner : juliane-ebner.de