Mo. 13.1. / 20:30

Di. 14.1. / 18:00 * mit Einführung

Yours in Sisterhood / ANDREA BOWERS IN DER WESERBURG

Das Ms. Magazine war in den 1970ern das US-amerikanische Mainstream-Magazin des Feminismus´. Die Regisseurin Irene Lusztig holt 40 Jahre später nun das Magazin aus der Vergessenheit. Auf ihrer zweijährigen Reise durch die USA bittet sie Frauen aller Altersklassen, laut aus Leserbriefen von damals vorzulesen und sie zu beantworten. Damit will sie nach der US-Wahl 2016 Gespräche oder intime wie auch provokative Dialoge initiieren und zu einem Nachdenken anregen. Aus den spontanen Begegnungen zwischen der Filmemacherin und völlig fremden Frauen entspinnt sich eine Reflexion über den Feminismus in Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Irene Lusztig gelingt es in ihrer dokumentarischen Inszenierung, den Fundus der Frauenbewegung der 1970er in eine vielschichtige Beziehung mit der Gegenwart zu bringen.

Der Film ist in seiner Grundstrategie der  Arbeit „Army of Three“ von Andrea Bowers verwandt, die ästhetische Inszenierung der Lesenden ist jedoch grundverschieden: während bei Andrea Bowers farblich abgestimmte Tableaus mit Vorhang und Blumenstrauß kunstgeschichtliche Kontexte suggerieren, highlighted Lusztig die dokumentarische Wahrhaftigkeit, indem sie die geographischen Orte der Briefeschreiberinnen aufsucht. Die dringliche Not der Schreibenden spricht aus beiden Arrangements. 

USA 2018, Regie: Irene Lusztig, 101 Min., OmU

Eine Begleitveranstaltung zur Ausstellung Andrea Bowers. Light and Gravity. In Kooperation mit der Weserburg. (https://weserburg.de/ausstellung/andrea-bowers/).

Zum Weiterlesen:

»Man muss, so Lusztig, die Ideologien der feministischen Bewegungen der 1970er Jahre nicht mögen oder mit ihnen übereinstimmen, aber wir müssen sie wahrnehmen und anerkennen, dass sie in vielerlei Hinsicht die Grundlage dessen bilden, was wir noch immer und gegenwärtig erreichen wollen.« (Vollständiger Artikel / Zeitgeschichte Online)

»This cross-generational conversation is one that is so relevant today, especially as many people of color feel they are being excluded from the narrative of feminism and equality. Yours in Sisterhood is an essential film for 2018.« (The Film Experience / Artikel auf Englisch )

»The movie is a powerful exploration of female empowerment in our society, using the past to meditate on our present.« ( Hammer to Nail / Artikel auf Englisch )