Und hier geht es zum kompletten Programm.

 

21. - 29. Sept. 2019

KIJUKO - Das 6. Bremer Kinder- und Jugendfilmfest

Von Sa 21. bis 29. September 2019 ist das Bremer Kommunalkino CITY 46 wieder fest in Kinderhand. Denn dann lädt die sechste Ausgabe des Filmfestivals KIJUKO kleine und große Kinofans dazu ein, gemeinsam besondere Kinomomente zu erleben. Neben spannenden Geschichten, vielen Premieren und interessanten Gästen aus der Filmwelt wartet auf euch ein buntes Programm mit Trickfilmworkshop, Kinderjury, Spiel- und Bastelaktionen und vielem mehr.

Zu den Highlights des Programms zählt insbesondere der diesjährige Eröffnungsfilm „Mein Lotta-Leben“ von Regisseurin Neele Vollmar („Rico, Oskar und die Tieferschatten“), die nach der Vorstellung dem Publikum Rede und Antwort stehen wird. Auch zum originellen Großstadtmärchen „Cleo“ hat sich mit Erik Schmitt der Regisseur des Films angekündigt. Am zweiten Wochenende ist dann Filmemacher Markus Dietrich zu Gast, der mit dem spannenden Superheldinnenfilm „Invisible Sue – Plötzlich unsichtbar“ seine Bremer Premiere feiert.

Filmegucken und mehr!


Das City 46 zeigt super tolle Kinderfilme. Aber das ist längst nicht alles.

An den action&fun!-Sonntagen passiert nach dem Filmgucken noch ganz viel - passend zum gerade gesehenen Film und alles ganz umsonst! Da wird getobt und gerannt, gebastelt und gespielt und es gibt immer auch was zu gewinnen. Die Eltern können einfach mitmachen oder entspannt einen Kaffee trinken.

So ein Kinobesuch mit Drumherum ist sicher auch eine schöne Idee für Schlechtwettersonntage oder den Kindergeburtstag - Gruppen bitte unbedingt anmelden (0421/ 449 635 85).

Ab September 2019 zeigen wir jedes Wochenende zwei verschiedene Kinderfilme, statt wie bisher nur einen. Denn es gibt einfach zu viele gute Filme, die ihr sehen müsst.

Und richtig spannend wird es jedes Jahr im Herbst, wenn das KIJUKO-Filmfestival ein ganz besonderes Programm mit Gästen und mehr anbietet. Lasst es euch nicht entgehen!

Mehr Infos zu Kinderfilmen, Schulvorstellungen und Eintrittspreisen hier.




Sa. 5.10. + So. 6.10. / 15:30

Alfons Zitterbacke – Das Chaos ist zurück

Der größte Traum des 10-jährigen Alfons ist, als Astronaut ins All zu fliegen. Doch leider ist der Hobbytüftler ein echter Pechvogel. Oft richtet er bei seinen Experimenten großes Chaos an, was ihm viel Streit mit seinem strengen Vater beschert. Hinzu kommt, dass sich seine Mitschüler wegen seines Nachnamens über ihn lustig machen. Auch die Rektorin macht es ihm nicht leicht. Doch von all dem lässt Alfons sich nicht unterkriegen. Zusammen mit seinem besten Freund Benni und seiner neuen Nachbarin Emilia plant Alfons den Bau einer Super-Rakete. Er möchte seine Erfindung bei einem Fluggeräte-Wettbewerb an seiner Schule unter Beweis stellen. Doch auch sein Erzrivale Rico will den Wettbewerb gewinnen.

D 2019, Regie: Mark Schlichter, mit Tilman Döbler, Alexandra Maria Lara, Devid Striesow, Alexander Gerst, Checker Tobi, 92 Min., FBW-Prädikat: besonders wertvoll, ab 8 Jahren, zum Trailer

Sa. 5.10. + So. 6.10. / 16:00

DIE DREI !!!

Leseratte Kim, Sportskanone Franzi und die modebegeisterte Marie sind beste Freundinnen. Zwar könnten die drei nicht unterschiedlicher sein, doch als „DIE DREI !!!“ bilden die Spürnasen zusammen das perfekte Team. In den Sommerferien nehmen die Nachwuchsdetektivinnen an einem Theaterprojekt teil. Während der Proben passieren merkwürdige Dinge. Sind die seltsamen Geräusche, zerschnittenen Kostüme und die Drohbotschaft der Spuk eines einsamen Phantoms? Oder stecken andere Theater-Teilnehmer hinter den Vorfällen? Eins ist sicher, dies ist ein klarer Fall für DIE DREI !!!. Dabei steht einiges auf dem Spiel. Denn die Aufführung muss genügend Spenden einbringen, um das alte Theater, das bei einem Brand beschädigt wurde, wieder aufzubauen. Und Jungs spielen auch natürlich eine Rolle. Doch die drei folgen ganz ihrem Motto: „Wir lösen jeden Fall!“

D 2019, Regie: Viviane Andereggen, mit Lilli Lacher, Alexandra Petzschmann, Paula Renzler, Jürgen Vogel, 99 Min., FBW-Prädikat: wertvoll, ab 8 Jahren, zum Trailer

So. 13.10. / 15:00 * Premiere in Kooperation mit der Buchhandlung Storm und action&fun!

Sa. 19.10. + So. 20.10 / 15:30

Fritzi - Eine Wendewundergeschichte / Premiere mit action&fun!

Leipzig, 1989. Liebevoll kümmert sich die zwölfjährige Fritzi um den kleinen Sputnik. Er ist der Hund ihrer besten Freundin Sophie, die über die Sommerferien mit ihrer Mutter nach Ungarn gefahren ist. Doch zum Schulanfang kehrt Sophie nicht in die Klasse zurück. Wie viele andere ist sie in den Westen geflohen. Mutig macht sich Fritzi auf die Suche nach ihrer Freundin und gerät in ein Abenteuer, das die Zukunft des ganzen Landes verändert.

Deutschland/Luxemburg/Belgien/Tschechien 2019, Regie: Ralf Kukula & Matthias Bruhn, Animationsfilm, 86 Min., empfohlen ab 9 Jahren

Sa. 19.10. + So. 20.10. / 16:00

Sa. 26.10. + So. 27.10. / 15:30

Tito, der Professor und die Aliens

Der siebenjährige Tito und seine große Schwester Anita wachsen bei ihrem Vater in Italien auf. Doch als dieser stirbt, sollen die beiden zu ihrem Onkel in Amerika ziehen. Dieser ist Wissenschaftler und erforscht als Professor geheime US-Weltraumprojekte in der Nähe des berüchtigten Sperrgebiets Area 51. Als die Kinder dort voller Hoffnung auf ein aufregendes Leben in der Glitzermetropole Las Vegas ankommen, erwarten sie jedoch ein griesgrämiger Mann und die Einöde der Wüsten. Nicht einmal einen Swimmingpool gibt es. Zum Glück lernen sie Stella kennen, die schräge Hochzeiten für Science-Fiction-Touristen organisiert. Zusammen begeben sie sich in die geheimnisvolle Area 51.

Doch auch der Professor ist auf der Suche nach etwas.

I 2019, Regie: Paola Randi, mit Valerio Mastandrea, Clémence Poésy, Luca Esposito, 92 Min., ab 8 Jahren, zum Trailer

Sa. 26.10. + 27.10. / 16:00

Sa. 2.11. + 3.11. / 15:30

Mister Link – ein fellig verrücktes Abenteuer

Sir Lionel Frost größter Wunsch ist es, in den noblen Club für Entdecker und Abenteurer in London aufgenommen zu werden. Doch der hochnäsige Clubvorsitzende hält ihn nicht für würdig. Er schlägt eine Wette vor: Um Mitglied des Clubs zu werden, soll er die Existenz des Missing Link beweisen, einem Vorfahren der Menschen und die Verbindung zwischen Mensch und Tier. Als er ihn findet stellt sich jedoch heraus, dass die Kreatur, anders als sein Aussehen vermuten lässt, ein sehr intelligentes und sensibles Wesen ist. Es kann sogar sprechen und schreiben. Doch „Mister Link“, wie er von dem Forscher genannt wird, ist der letzte seiner Art und sehr einsam. Deshalb möchte er seine Verwandten im Himalaya, die Yetis, finden. Zusammen mit der Abenteurerin Adelina Fortnight machen sie sich auf die Suche ins Hochgebirge auf. Ihre Widersacher sind ihnen jedoch dicht auf den Fersen.

USA 2019, Regie: Chris Butler, Animation, mit Stimmen von Bastian Pastewka, Christoph Maria Herbst, 94 Min., FBW-Prädikat: besonders wertvoll, ab 9 Jahren, zum Trailer

Eintrittspreise, Schulvorstellungen und mehr!


Eintrittspreise:

3 Kinder beim KinderKino
6 € Erwachsene beim KinderKino

Filme aus dem aktuellen Programm sowie Wunschfilme können jederzeit auch tagsüber für Kindergarten- oder Schulvorstellungen gebucht werden:

3 € Kindergarten + Grundschule
4 € Schüler*innen von 5. - 13. Klasse
4 € Schulgruppen abends (ab 10 Personen)


Für Anfragen stehen wir Ihnen tagsüber unter 0421/ 449 635 85 oder per Mail info(at)city46(dot)de zur Verfügung.

KinderKino-Gutscheine gibt es an der Kasse.


Mehr Informationen zu aktuellen Kinderfilmen im Kino und auf DVD:

www.kinderfilmwelt.de – Das Portal wendet sich an Kinder zwischen 6 und 12 Jahren und ist ein kindgerechtes Angebot, das genaue Altersempfehlungen für Kinderfilme ausspricht.

www.kinderundjugendmedien.de – Interessante und hilfreiche Informationen zum Thema Kinder- und Jugendmedien für Erwachsene.

www.fbw-filmbewertung.com/kinderfilme – Die Prädikate der Deutschen Film- und Medienbewertung sind Auszeichnungen und Empfehlungen zugleich.